Filter

  • Schlagwörter

Es wurden 22 Resultate gefunden
Seite 1 von 3

Movement Action Plan


Der Movement Action Plan (MAP), von Bill Moyer 1986 zum ersten Mal veröffentlicht, verbindet politische mit sozialpsychologischen Überlegungen und entwickelt daraus eine strategische Theorie für die Analyse,Planung und Durchführung sozialer Bewegungen und Kampagnen. Der Movement Action Plan soll Aktivist*innen zu langfristigem strategischem Denken anregen, ihnen langen Atem zum Kampf um…

1. Februar 2021

Werkstatt Ökonomie – Materialsammlung


Seit über 30 Jahren engagiert sich die Werkstatt Ökonomie für wirtschaftliche, soziale und ökologische Gerechtigkeit weltweit. Mit unseren Projekten machen wir ungerechte Strukturen sichtbar, erschließen – gemeinsam mit anderen – Räume für politisches Engagement, arbeiten an der Beseitigung von Missständen und bieten Handlungsoptionen an. In diesem Sinne entwickeln und erproben…

17. Dezember 2020

Eine kleine Einführung in die Umweltpsychologie


Wie entsteht ein höheres Umweltbewusstsein? Wie kommen wir vom Wissen zum Handeln? Und wie machen wir aus Vorsätzen Taten? In diesem Video geht es um umweltpsychologisches Wissen ausstatten, das dabei hilft die Entstehung von nachhaltigem Verhalten besser zu verstehen.

Mehr oder weniger? Wachstumskritik von links


Viele Linke rufen– zumindest dann, wenn es hart auf hart kommt – eher nach mehr, nicht nach weniger Wachstum: mehr Jobs, mehr Sozialleistungen, mehr «Entwicklung». Gleichwohl gibt es ein allgemeines Unbehagen, wenn dem Wirtschaftswachstum oberste politische Priorität eingeräumt wird: Die unterstellte Erwartung, dass sich damit beinahe jedes Problem bewältigen ließe…

Alternative Wirtschafts- und Gesellschaftskonzepte


Dieses Zukunftsdossier gibt interessierten LeserInnen beispielhafte Ein-blicke, welche alternativen Wirtschafts- und Gesellschaftskonzepte es im Gegensatz zum oft behaupteten Mangel an Alternativen gibt. Viele Konzepte und Ideen für andere Formen des Lebens und Wirtschaftens liegen bereits in der Schublade oder werden in der Praxis erprobt. Sie alle zeigen, dass es auch…

6. November 2020

Kapitalismus und Alternativen


Seit Beginn der Weltwirtschaftskrise 2008 hat Kapitalismuskritik wieder Konjunktur – verschwunden war sie indes nie. Die Liste der Anklagepunkte ist lang: Ausbeutung, soziale Ungleichheit, Umweltzerstörung, Ökonomisierung der Gesellschaft, Hunger. Zugleich hat diese Art des Wirtschaftens für einen großen Teil der Menschheit ein nie dagewesenes Wohlstandsniveau hervorgebracht und im Kontrast zu…

26. Oktober 2020

Kapitalismus 3.0


Privateigentum und Markt sind auch in kapitalistischen Gesellschaftennicht alles: Ohne Gemeinschaftsgüter wäre keine Gesellschaft überlebensfähig, und auch die Unternehmen hängen von Gemeinschaftsgütern wie einer intakten Biosphäre oder öffentlicher Sicherheit ab. Gemeinschaftsgüter bringen nicht nur einzelnen Konsumenten einen Nutzen, sondern sind Grundlage für die Teilhabe der Individuen am gesellschaftlichen Leben. Jemanden…

21. Oktober 2020

Kohleatlas


Kohle war das „schwarze Gold“, das die Industrialisierung befeuerte – und wurde so eine zentrale Ursache für den Klimawandel. Der Abschied von der Kohle ist ein Schlüssel für den Übergang in eine postfossile Zukunft. Der Kohleatlas will zum Nachdenken über unser Energiesystem und unseren Rohstoffverbrauch anregen – und damit zum…

5. Oktober 2020

Energieatlas


Gemeinsame, dezentrale Stromnetze schaffen Arbeitsplätze und Unabhängigkeit vom Import fossiler Energien. Mit neuen Technologien und gemeinsamem Willen kann eine sichere, bezahlbare und gewinnbringende Energieversorgung mit Erneuerbarer Energie für alle europäische Bürger/innen Realität werden.

Dragon Dreaming


Die Philosophie von Dragon Dreaming beruht auf drei gleich wichtigen Anliegen: Dienst an der Erde, Aufbau von Gemeinschaft und persönliches Wachstum.

13. Juli 2020

Seite 1 von 3

Kommentare sind geschlossen.